Infrarotheizungen

Infrarotheizungen gibt es schon seit vielen Jahren am Markt, werden aber erst in letzter Zeit verstärkt wahrgenommen. Infrarotheizungen können einerseits als Ergänzung zu vorhandenen Heizungssystemen, unter bestimmten Voraussetzungen aber auch als vollwertigen Ersatz für andere Heizungen
eingesetzt werden. So ist die Infrarotheizung beispielsweise die ideale Alternative zu bestehenden Nachtspeicherheizungen.

Besonderer Vorteil bei Renovierungen und Nachrüstungen ist, dass bei der Installation einer Infrarotheizung in der Regel kaum Schmutz entsteht, da keine Rohrleitungen aufwändig verlegt werden müssen.

Infrarotheizungen gibt es in vielen Varianten: Neben der Standardausführung in pulverbeschichtetem Metall (verschiedene Farben lieferbar) gibt es mineralbeschichtete Heizungen, Glas- oder Spiegelheizungen und sogar Natursteinausführungen (Granit iund Marmor) sind erhältlich.

Vorteile einer Infrarotheizung sind:

  • Niedrige Anschaffungskosten: Im Einkauf ist die Infrarotheizung gegenüber einer Öl- oder Gaszentralheizung wesentlich günstiger; ebenso auch bei den Unterhaltungskosten
  • keine Wartungskosten: Infrarotheizungen sind absolut wartungsfrei
  • Tendenziell niedrigere Verbrauchskosten: da bei einer Infrarotheizung gegenüber einer Konvektionsheizung die Raumlufttemperatur oft niedriger gehalten werden kann, ist der Verbrauch meist geringer als bei einer herkömmlichen Heizung
  • Kein Heizraum oder Brennstofflager notwendig
  • Einfache und schnelle Montage an der Wand oder Decke

Hier finden Sie uns

quarz-tec.de

Inh. Andreas Pieter

Friedhofstr. 77

66386 St. Ingbert

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

0 68 94 / 5 82 41 20

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andreas Pieter